Als ich vor etwa 1,5 Jahren anfing zu bloggen, konnte ich mir nicht vorstellen, was aus meinem Blog wird. Vergangenes Wochenende war es dann wieder mal soweit, ich hatte mich noch spontan am Freitagabend für das „COLAB CAMP“ in Chemnitz angemeldet. Mit der Bahn ging es dann am Samstag zum LOKOMOV.

Der Barcamp-Tag beginnt

Ich war pünktlich und einige Blogger waren schon da – bekannte und unbekannte Gesichter. Mit reichlich Kaffee und super informativen Gesprächen begann der Samstagmorgen in einer lustigen Runde. Die erste Stunde Networking verging wie im Flug und alles fing, wie es für ein Barcamp typisch ist, mit einer Session-Planung an. Für alle, denen der Begriff Barcamp noch neu ist, eine kurze Erklärung. Ein Barcamp hat den Charme, dass die Teilnehmer bestimmen, welche Themen besprochen werden. Jeder bringt seine Ideen oder mögliche Vorschläge bzw. Vorträge mit und in der Runde wird abgestimmt – so entsteht der individuelle Timetable.

Hier nun unser Timtable 😉

colab-timetable_2016

Selbsthilfegruppe Social Media

Wie der Name entstand, keine Ahnung! Aber die Frage-Antwort Runde war für alle sehr lehrreich. Moderiert wurde die Session von Falk, der in Sachen Social-Media unglaubliches Know-how hat. Gefragt wurde alles, was uns Blogger in Bezug auf das Thema interessierte. Bei Facebook und Twitter angefangen, Instagram, Snapchat und Vine. In lockerer Atmosphäre wurden viele Fragen beantwortet.

Weboptimierte Grafiken

Ein echt spannender und lehrreicher Vortrag von der Reisebloggerin Magda über ihre Sichtweise zu Grafiken und auf was man alles achten sollte. Nebenbei gab es noch Tipps, wo man gute Illustrationen und Vektoren her bekommt.

Was nehme ich mir mit:

  • am „h“ erkennt man die Schriftart!
  • Head- und Subline müssen sich unterscheiden!
  • Serifen im Fließtext vermeiden!
  • Zitat: „Wer zentriert verliert!“
  • Zitat; „Hat der Gestalter nix drauf, macht er einen Verlauf!“
colab-barcamp2016_6
Am „h“ erkennt man die Schriftart!

Virtual Reality

Bisher total unterschätzt – nach dem Vortrag total geflasht! Was für´n krasser Scheiß!
Man stelle sich ein großes Kreuzfahrtschiff vor,  welches man noch vor Reiseantritt virtuell betreten kann! Wirklich alles, vom Deck über den Poolbereich bis zu den Kabinen kann im Vorfeld betrachtet bzw. durchlaufen werden. Realisiert wird das durch eine spezielle Brille, in der das eigene Smartphone befestigt und mittels passender App gesteuert wird.  Muss man live erlebt haben.

colab-barcamp2016_4
Großes Staunen bei Virtual Reality

WordPress-Werkstatt

Jeder Blogger kennt WordPress und jeder Blogger kennt die unzähligen Plug-Ins. Nicht alle Plug-Ins unterstützen das Blog positiv. Einige Plug-Ins bremsen sogar die Performance und Ladezeit, was für die Besucher des Blogs eher unschön ist – von der Suchmaschine sprechen wir gleich gar nicht.

Christoph und ich haben eine kleine Einführung in der Welt von WordPress gegeben. Christoph stellte die 10 hilfreichsten Plug-ins vor, welche fast denkungsgleich mit meinen waren – Zufall? Eher nicht 😉
Im zweiten Teil gab ich einen Einblick in die Absicherung von Blogs, wo ich auf Fragen eingegangen bin wie:

  • Was kann die .htaccess?
  • Was bewirkt eine serverseitige Komprimierung für Bilder und Dateien?
  • Welche Vorteile bringt die Google Search Console?

In Summe war die einstündige Session ein kleiner Rundumschlag in Sachen WordPress.

colab-barcamp2016_10
WordPress-Werkstatt mit vielen Plug-Ins und technischen Raffinessen.

Die letzte Session

Mittlerweile war es dunkel geworden und Tobias fesselte uns noch mit seinem spannenden Vortrag „Warum Coworking die Zukunft der Arbeit ist“. Die Inhalte bleiben an der Stelle noch verborgen!

Abschluss und Verlosung

Den abschließenden Höhepunkt gab es vom Sponsor „Shure“, der zehn hochwertige Kopfhörer verloste – auch ich habe einen abbekommen – Klangerlebnis: TOP!
In kleinen Grüppchen wurden im Nachgang noch etwas gefachsimpelt, ehe dann wirklich alle die Heimreise antraten.
Mein Fazit: Tolle Veranstaltung vom COLAB CAMP und viele ambitionierte Menschen kennengelernt.

Danke
Gruß Christian ☺

Bildquelle:  Jan @COLAB

Folge mir!

Christian

Ich bin im Online Marketing tätig und blogge in meiner Freizeit über Smart Home und das vernetzte zu Hause.
Folge mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.